Privatpraxis   Physiotherapie   Henke
Weg mit dem Schmerz!

Hot Stone Therapie

Die Art der Massage (Hot Stone Massage) beruht auf Zuhilfenahme von aufgeheizten Steinen, meist aus Basalt, die auf den Körper gelegt werden. Die Steine werden dazu in einem Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60 °C erwärmt. Ziel ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme. Sie löst tief sitzende Verspannungen und Energieblockaden. Wirkungsweise: -Lösen von Verspannungen -Verbesserung der Durchblutung und des Gewebestoffwechsels -Anregung des Lymphflusses -Abtransport von Schlackenstoffen -Einsetzbar bei Gelenkproblemen, Rückenschmerzen -Streßreduktion -Linderung bei stressbedingten Spannungszuständen -Stärkung des Immunsystems    

Wellnesstherapien

Finnische Salzmassage

Bei der finnischen Salzmassage wird nach dem Einölen mit warmem Öl ein Peeling des gesamten Körpers mit einem speziellen Salz vorgenommen. Dabei kommt es zu einer starken Durchblutung des Unterhautfettgewebes,wodurch ein Entgiftungsprozess in Gang gesetzt wird. In der anschließenden Nachruhe, in Folie gewickelt und zugedeckt, zieht das Salz vollständig in die Haut ein und entwickelt so seine maximale Wirkung. Die Haut wird so intensiv gepflegt. Nach der Behandlung wirkt die Haut praller und glatter. Genießen Sie ein wunderbares Hautgefühl und pure Entspannung. Pure Wohltat, wie nach einem Bad im Meer!    
Startseite Privat/Selbstzahler Praxis Behandlungen Über mich Mobile Physio Spezialisierung News Kontakt

Russische

Honigmassage

                  
Die Honigmassage ist in Rußland ein alt bekanntes Hausmittel und ist eine Wohltat für Körper und Seele.  Honigmassage ist eine hervorragende Therapie zur Stärkung des Immunsystems und zur Entgiftung des Körpers. Sie verbessert außerdem die Durchblutung und dadurch die Aufnahme von Nährstoffen und Sauerstoff der Gewebe. Wirkungsweise: -die Haut zu reinigen und sie geschmeidig zu machen -Giftstoffe aus dem Körper auszuleiten -die Schwellungen zu beseitigen -die Schmerzen in Gelenken und Muskeln los zu werden -das Immunsystem zu stärken -bei der Erkältung zu helfen -hilft bei Bronchen-Lungen- Erkrankungen -erleichtert Gelenkbeschwerden -beseitigt chronische Müdigkeit -wirkt gegen Streß                                                                              Wieso Honig? Honig ähnelt dem ph-Wert der Haut, nämlich 4,5 - 5,4 und enthält ca. 60 Stoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Mit einer speziellen Technik wird der Honig in das Gewebe kräftig eingearbeitet und wie ein Teig "richtig geknetet". Mit der anschließenden Zupftechnik lösen sich viele alte Gift- und Schlackenstoffe.